Chirurgische Nadeln

RESORBA verwendet bei der Produktion der Nadel-Faden-Kombinationen öhrlose Nadeln, die aus qualitativ hochwertigem, nicht-rostendem Stahl hergestellt werden. Bei atraumatischen Nadel-Faden-Kombinationen ist der Faden am Nadelende in einer Bohrung verpreßt. Dadurch kommt es zu einem gewebeschonenden und fast stufenlosen Übergang zwischen Nadel und Faden.

Spezielle Oberflächenbehandlungen und präziser Schliff der Nadelspitzen bzw. des Nadelkörpers gewährleisten minimalen Penetrationswiderstand und optimales Gleiten durch das Gewebe.

In Abhängigkeit von der Wund- und Gewebesituation sowie der Indikation und chirurgischen Technik bietet RESORBA für alle Bedürfnisse des Anwenders optimal aufeinander abgestimmte atraumatische Nahtmaterialien. Dabei werden an die Eigenschaften der Nadel (Querschnitt, Spitze, Bogenlänge) höchste Ansprüche gestellt in Bezug auf:

  • Penetrationsverhalten
  • Biegefestigkeit
  • Bruchfestigkeit
  • sicherer Sitz im Nadelhalter

Die für die jeweilige Indikation optimale Nadel wird über Schliff, Krümmung und Bogenlänge bestimmt:

1. Rundkörpernadel

5/8-, 1/2-, 3/8-kreisförmig
oder gerade = FR, HR, DR, GR
» Für weiches Gewebe (subcutan), wie Muskel, Faszie, Schleimhaut
» Zum besseren Sitz des Nadelhalters ist der Nadelkörper im mittleren Bereich abgeflacht
» Leichter Einstich
2. Schneidende Rundkörpernadel

1/2-, 3/8-kreisförmig
oder gerade = HRT, DRT, GRT
» Für festes Gewebe, sklerotische Gefäße und Prothesen
» Nadelspitze dreikantig bzw. vierkantig geschliffen, daher enger Stichkanal, durchdringt Gewebe anfangs wie eine schneidende Nadel, geht dann in Rundkörperform über und verhindert dadurch ungewünscht starke Traumatisierung.
3. Außen schneidende Nadel

1/2-, 3/8-kreisförmig,
1/2-gebogen oder
gerade = HS, DS, KS, GS
» Für festes Gewebe, z.B. Haut
» Dreieckiger Nadelquerschnitt
» z.T. als handgeschliffene Premiumnadel
4. Spatula Nadel

1/2-, 3/8- oder 1/4-kreisförmig
oder gerade = HSPM, DMPM, VSPM
» Für Augen- und Microchirurgie
» Abgeflachter Nadelkörper
» Handgeschliffen
» Seitlich schneidend
5. Stumpfe Rundkörpernadel

1/2-, 3/8-kreisförmig oder
1/2-gebogen = HRN, DRN, KRN
» Für Parenchymgewebe, Cervix und Muskelzüge am Auge
» Stumpfe Nadelspitze
» Kein Durchstechen von Gefäßen oder Sehnen

 

Nadelkrümmung Die chirurgische Nadel

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Wundverschluss.

RESORBA Literaturservice

Ab sofort sind 12 Sonderdrucke zu den Themen Dental und Orthopädie/Traumatologie kostenfrei bestellbar.

Weiter



Naht- und Knotentechniken

Ab sofort zur Verfügung als Download und als Video

  • Einhandknoten Drei-Finger-Technik
  • Einhandknoten Ein-Finger-Technik
  • Zweihandknoten

Video-Bereich



AMS Homepage

Informieren Sie sich über Produkte und Services unserer Dachgesellschaft AMS – Advanced Medical Solutions

weiter