SUPRAMID

SUPRAMID ist als monofiles, nicht-resorbierbares, chirurgisches Nahtmaterial aus einem Copolymerisat aus Polyamid 6 und Polyamid 6.6 erhältlich.

KONFEKTIONSANGEBOTE:
• Nadel-Faden-Kombinationen
• in vorgeschnittenen Längen

FADENSTÄRKE:
USP 7-0 – 2 (0.5-5 metric)

FARBE:
schwarz und weiß

CHEMISCHE BEZEICHNUNG:
Polyamid 6-6.6

In stärkeren Durchmessern wird es als pseudomonofiles nicht-resorbierbares, chirurgisches Nahtmaterial aus Polyamid 6.6, einem Polymer von Hexamethylendiamin und Adipinsäure, mit einer Beschichtung aus Polyamid 6, einem ɛ- Caprolactam-Polymer, angeboten.

Besonderheit
Trotz seiner synthetischen Herkunft, bedingt durch die peptidartige Struktur, unterliegt SUPRAMID nach längerem Verbleib im Gewebe der allmählichen Degradation und ist daher mit wenigen Ausnahmen nur für Hautnähte oder Gewebe, die keine permanenten Wundunterstützungen benötigen, geeignet.

Das Material ist mit einem physiologisch unbedenklichen Farbstoff eingefärbt.

Eigenschaften:

  • überdurchschnittlich weich und geschmeidig
  • sehr gute Handhabungs- und Knüpfeigenschaften
  • keine Kapillarität
  • hervorragendes Gewebedurchzugsverhalten

Resorba ist eine eingetragene Marke von RESORBA Medical GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Resorba ist eine eingetragene Marke
von RESORBA Medical GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © RESORBA Medical GmbH 2018 | Design by Lumisi