Datenschutzrichtlinie

Einleitung

RESORBA Medical GmbH nimmt den Schutz und die Sicherheit persönlicher Daten sehr ernst; diese Richtlinie legt die Verarbeitung und Sicherheit persönlicher Daten fest und enthält insbesondere die wichtigsten Punkte dazu, wie RESORBA Medical GmbH persönliche Daten erfasst, verwendet und offenbart, sowie die Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung 2016 (‘DSGVO’), (die ‘Datenschutzgesetze’) weltweit überall, wo wir arbeiten, sicherstellt. Definierte Wörter befinden sich im Anhang am Ende dieser Richtlinie.

Was sind persönliche Daten?

‘Persönliche Daten’ sind Informationen, die sich auf eine Einzelperson beziehen und durch die er oder sie entweder direkt oder indirekt unter Verwendung anderer Daten identifiziert werden kann, die RESORBA Medical GmbH besitzt oder wahrscheinlich in Besitz hat. Solche Einzelpersonen werden manchmal als ‘betroffene Personen’ bezeichnet.

Zuständigkeiten

RESORBA Medical GmbH ist der ‘Verantwortliche’ für die persönlichen Daten, die wir verarbeiten und daher dafür verantwortlich ist, sicherzustellen, dass unsere Systeme, Prozesse, Drittverarbeiter und Vertreter die Datenschutzgesetze die von uns gehandhabten Informationen betreffend einhalten.

Wir haben einen ‘Datenschutzbeauftragten’, der die Einhaltung der Datenschutzgesetze überwacht und diesbezüglich Anleitung und Ratschläge für RESORBA Medical GmbH bereitstellt. Der Datenschutzbeauftragte ist für die Meldung jeder Nichteinhaltung der Datenschutzgesetze zuständig.

Grundsätze für den Datenschutz

RESORBA Medical GmbH wendet folgende Grundsätze an, um unsere Nutzung, Erfassung, Verarbeitung und Offenbarung persönlicher Daten zu regeln. Diese Grundsätze wurden eingerichtet, um einen einheitlichen Standard in allen unseren Standorten weltweit unter Beachtung der Gesetze in den Gerichtsbarkeiten, in denen wir arbeiten, zu schaffen.

RESORBA Medical GmbHs Kerngrundsätze sehen vor, dass persönlichen Daten:

  • fair und gesetzeskonformund, soweit unter örtlichem Gesetz verlangt, mit gültiger und informierter Einwilligung verarbeitet werden müssen;
  • für spezifische und gesetzeskonforme Zwecke erfasst werden müssen;
  • korrekt und aktuell gehalten werden müssen;
  • angemessen, relevant und nicht übermäßig im Vergleich mit den Zwecken sein müssen, für die sie verwendet werden;
  • nicht länger aufbewahrt werden dürfen, als für den Zweck, für den sie verwendet werden, notwendig ist;
  • den Rechten des Einzelnen entsprechend verarbeitet werden müssen;
  • sicher aufbewahrt werden müssen, um nicht autorisierte Verarbeitung und versehentlichen Verlust, Schaden oder Vernichtung zu verhindern; und
  • nicht in eine andere Gerichtsbarkeit übertragen werden oder von dort abgerufen werden dürfen, wenn diese Kerngrundsätze dort nicht erfüllt werden können, sofern sie nicht angemessen geschützt werden.

Erfassung, Verwendung und Offenbarung

Bei RESORBA Medical GmbH fällt die Art der Daten, die wir erfassen und verarbeiten, in eine der folgenden Kategorien:-

  • persönliche Daten von Abonnenten unserer Newsletter, anderer Werbematerialien und Schulungen;
  • persönliche Daten, die für den Verkauf chirurgischer, Wundversorgungs- und Wundverschlussprodukte erfasst und erzeugt werden, einschließlich persönlicher Daten von Vertretern und Daten aus der Teilnahme an Veranstaltungen und Konferenzen;
  • Persönliche Daten aus Stellenbewerbungen; und
  • Persönliche Daten von Vertretern von RESORBA Medical GmbH.

Sie können sicher sein, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht zu Marketingzwecken an Dritte verkaufen.

Die folgenden Tabellen enthalten eine Zusammenfassung davon, wie wir persönliche Daten erfassen und verwenden:

Abonnenten unserer Newsletter, anderer Werbematerialien, Vertreter und Teilnehmer an unseren Veranstaltungen

DatenartenErfassungVerwendungOffenbarung
Name und Geschäftsinformationen (E-Mail-Adresse, Stellentitel, für wen Sie arbeiten).

Weitere Informationen werden verarbeitet, wenn sie von Ihnen bereitgestellt werden, beispielsweise in Korrespondenz, in Zusammenhang mit einer Veranstaltung oder in durch Mitteilung an uns darüber, an welchen Produkten, Newslettern, Werbematerialien, Veranstaltungen oder Konferenzen Sie Interesse haben und wann Sie von uns kontaktiert werden wollen, oder während der Durchführung eines Vertrags.

Unsere Websites können auch die eindeutige Kennung Ihrer Vorrichtung erfassen, wie etwa eine IP-Adresse
Daten können in unseren Datenbanken erfasst werden, wenn Sie sich für unsere Newsletter und Werbematerial anmelden oder Daten bei Veranstaltungen oder Konferenzen bereitstellen.

Daten können in unserem CRM-System erfasst werden, wenn Sie sich für unsere Newsletter oder Werbematerial anmelden oder Daten bei Veranstaltungen bereitstellen, oder wenn Sie ein Vertreter sind und wir ein legitimes Geschäftsinteresse daran haben, Ihre persönlichen Daten zu erfassen.

Sie können über die unten angegebenen Kontaktdaten jederzeit Ihre Daten oder Vorzüge aktualisieren oder ergänzen oder weitere Daten bereitstellen.

Sie können sich außerdem in jeder Marketingmitteilung, die Sie von uns erhalten, aus dem CRM oder den Datenbanken entfernen lassen.
Persönliche Daten werden verwendet, um:

- eine von Ihnen gestellte Anfrage auszuführen;

- Sie mit Mitteilungen zu Produktupdates, Newslettern und Einladungen zu Veranstaltungen an Sie zu werden, von denen wir annehmen, dass diese Sie interessieren können, zu kontaktieren;

- Sie zu kontaktieren, wenn sie ein Vertreter sind und wir ein legitimes Geschäftsinteresse an der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben; und

- zu analysieren, welche Themen für bestimmte Benutzer von Interesse sind, sodass wir die Inhalte in unseren Newslettern und dem Promotionsmaterial und den Veranstaltungen oder Konferenzen verbessern können.
Persönliche Daten:

- können weltweit an unsere Partner und an Dienstleister, die den Betrieb unseres Unternehmens unterstützen, übertragen werden;

- die mit Dienstleistern geteilt werden, sind auf den Umfang beschränkt, der für die Bereitstellung des Service erforderlich ist, und werden angemessen geschützt;

- werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme von bestimmten Umständen, wie etwa, wenn wir ein gemeinsames Seminar veranstalten und Sie sich dafür anmelden.

Stellenbewerbungen für offene Stellen

DatenartenErfassungVerwendungOffenbarung
Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Handynummer und das Land des Wohnorts.

Weitere Informationen, einschließlich Adresse, Geburtsdatum und Referenzen aus ihrem Lebenslauf und Begleitschreiben.
Daten können in unserer HR-Datenbank erfasst und in der Akte gespeichert werden, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben.Persönliche Daten werden verwendet, um:

- Ihre Stellenbewerbung zu verarbeiten und Daten zum Vorstellungsgespräch mitzuteilen;

- Sie zu informieren, ob Ihre Bewerbung für uns von Interesse ist; wir können die bereitgestellten Informationen auch für andere geeignete Stellen verwenden.
Persönliche Daten:

- können an andere Unternehmen innerhalb des Konzerns RESORBA MEDICAL GMBH und an Dienstleister, die unseren Geschäftsbetrieb unterstützen, übertragen werden;

- werden innerhalb von sechs Monaten nach einer nicht erfolgreichen Stellenbewerbung
vernichtet.

Vertreter

RESORBA Medical GmbH speichert und verarbeitet persönliche Daten von Vertretern, wenn ein rechtmäßiges Geschäftsinteresse besteht.

Konferenzen und Veranstaltungen: Als globale Organisation nimmt RESORBA Medical GmbH an weltweiten Veranstaltungen teil und hat Marketingteammitglieder in aller Welt. RESORBA Medical GmbH erhält von dem Organisator der Veranstaltung eine Abgeordnetenliste aller Teilnehmer, die zugestimmt haben, ihre persönlichen Daten mit RESORBA Medical GmbH teilen zu lassen.

Rechte des Einzelnen

Persönliche Daten müssen den Rechten des Einzelnen entsprechend verarbeitet werden, einschließlich dem Recht:

  • eine Kopie seiner persönlichen Daten anzufordern (auch als Anfrage der betroffenen Person bezeichnet). Diese Anfragen müssen schriftlich entweder per E-Mail oder per Brief mit fotografischem Nachweis zur Bestätigung Ihrer Identität und an die unten genannten Kontaktdaten adressiert erfolgen;
  • zu verlangen, dass seine fehlerhaften persönlichen Daten korrigiert werden;
  • zu verlangen, dass seine persönlichen Daten gelöscht und vernichtet werden, wenn sie zu Schäden oder zu einer Notlage führen; und
  • dem Erhalt elektronischer Mitteilungen von RESORBA Medical GmbH zu widersprechen. 

Wenn Sie eine Anfrage unter Ihren Rechten als Einzelperson stellen wollen, senden Sie diese bitte an den Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Vertreter von RESORBA Medical GmbH müssen den Datenschutzbeauftragten umgehend in Kenntnis setzen oder informieren, wenn sie eine Anfrage bezüglich persönlicher Daten erhalten, die RESORBA MEDICAL GMBH verarbeitet.

Einreichen einer Beschwerde

Bei RESORBA Medical GmbH bedauern wir es, wenn wir nicht alles richtig machen und eine Beschwerde erhalten. Wir nehmen jede Beschwerde ernst und versichern Ihnen, dass wir unser Bestes tun werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Richten Sie alle Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch RESORBA Medical GmbH unter den unten angegebenen Kontaktdaten an den Datenschutzbeauftragten. RESORBA Medical GmbH prüft die Beschwerde und reagiert innerhalb von 10 Arbeitstagen. Dies gibt uns die Zeit, um Ihre Beschwerde eingehend zu prüfen. 

Vertreter von RESORBA Medical GmbH müssen den Datenschutzbeauftragten umgehend informieren, wenn sie eine Beschwerde dazu erhalten, wie RESORBA Medical GmbH persönliche Daten verarbeitet hat, sodass das Beschwerdeverfahren von RESORBA Medical GmbH eingehalten werden kann.

Sicherheit

Informationssicherheit ist ein wichtiges Element des Datenschutzes. RESORBA Medical GmbH ergreift angemessene Maßnahmen, um persönliche Daten zu sichern und vor Verlust oder nicht autorisierter Offenbarung oder Schäden zu schützen. RESORBA Medical GmbH hat die Cyber Essentials Certification erreicht, die Organisationen hilft, sich vor häufigen Onlinesicherheitsgefahren zu schützen.

Übertragung von Daten zwischen Gerichtsbarkeiten

Persönliche Daten können beispielsweise aufgrund unserer geteilten IT-Systeme und/oder grenzübergreifenden Arbeiten zwischen verschiedenen Standorten weltweit übertragen werden (wie unter www.admedsol.com aufgeführt). Wir verwenden außerdem eine Reihe von Lieferanten in Zusammenhang mit dem Betrieb unseres Geschäfts, die auf die von uns verarbeiteten persönlichen Daten Zugriff haben können. Beispielweise kann ein IT-Lieferant unsere persönlichen Daten sehen, wenn wir Softwaresupport erbringen, oder ein Unternehmen, das wir für eine Marketingkampagne einsetzen, kann die persönlichen Daten von Vertretern für uns verarbeiten. Bei der Beauftragung von Lieferanten und/oder der Übertragung persönlicher Daten in eine andere Gerichtsbarkeit ergreift RESORBA Medical GmbH angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass ein angemessener Schutz vorhanden ist, und dass die Grundsätze eingehalten werden.

Anforderung weiterer Informationen von uns: Wenn Sie weitere Informationen von uns anfordern, indem Sie auf unseren Websites ein Formular zu unseren Produkten oder Veranstaltungen ausfüllen, werden Ihre Daten in unsere Werbedatenbank eingetragen, damit Sie Werbung von RESORBA Medical GmbH erhalten, die sich auf die Produkte oder Veranstaltungen bezieht, an denen Sie interessiert sind. Wir erfassen folgende Daten von Ihnen:

  • Ihren Namen (damit wir die Werbung an die richtige Person senden);
  • E-Mail-Adresse (damit wir die Werbung an den richtigen Ort senden); und
  • die von Ihnen angegebenen Werbevorzüge, wie etwa die Produkte, die Werbematerialien, Veranstaltungen oder Konferenzen, an denen Sie Interesse haben, und wie Sie Werbung erhalten wollen.

Browsen unserer Website:

Wenn Sie unsere Website (www.admedsol.com) besuchen, erfassen wir die Internet-Protokoll- (IP) Adresse des von Ihnen verwendeten PCs; diese Daten sind anonym und wir können Sie an dieser Stelle nicht identifizieren. Wir erfassen diese Daten, damit wir identifizieren können, wo unsere Kunden die Website verlassen, und Bereiche identifizieren können, die verbessert werden müssen, um sie für unsere Kunden interessanter zu machen. Wir verwenden Cookies auf unserer Website; mehr dazu finden Sie im Abschnitt ‘Cookies’.

Daten der Aufsichtsbehörde

Wenn sie glauben, dass RESORBA Medical GmbH seine Verantwortung Ihre persönlichen Daten betreffend nicht ernst genommen hat, haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Daten sind:

Information Commissioners Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF E-Mail: casework@ico.org.uk

Telefonnummer: 0303 123 113 oder 01625 545 745

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:

Data Privacy Manager, RESORBA Medical GmbHplc, Premier Park, 33 Road One, Winsford Industrial Estate, Winsford, United Kingdom, CW7 3RT

E-Mail: dataprivacymanager@admedsol.comTelefonnummer: 01606 545514

Anhang Definitionen

In der Datenschutzerklärung haben folgende Begriffe folgende Bedeutung-

"CRM"Das Kundenbeziehungsmanagementsystem (Client Relationship Management) von RESORBA Medical GmbH;
DatenErfasste Informationen, egal, ob diese elektronisch, auf einem Computer oder in bestimmten
papierbasierten Ablagesystemen gespeichert werden;
"Verantwortlicher"Eine Person oder Organisation, die bestimmt, wie persönliche Daten verarbeitet werden
und zu welchen Zwecken dies erfolgt;
"Datenschutz-
beauftragter
"
Die jeweils als Datenschutzbeauftragter von RESORBA Medical GmbH benannte Person,
die unter dataprivacymanager@admedsol.com erreichbar ist;
'Einzelperson" oder
"Sie"
Die Person, deren persönliche Daten erfasst, aufbewahrt oder verarbeitet werden;
"Persönliche"Siehe Abschnitt persönliche Daten in dieser Richtlinie;
"Richtlinie"Die Datenschutzrichtlinie in der jeweils aktuellen Fassung;
"Grundsätze"Die Kerndatenschutzgrundsätze aus der Datenschutzrichtlinie;
"Verarbeiten" oder "Verarbeitung"Jede Aktivität, die die Verwendung persönlicher Daten umfasst. Dies beinhaltet die Erfassung, Aufzeichnung oder Aufbewahrung der persönlichen Daten, oder die Ausführung von Funktionen oder Funktionssätzen zu den Daten, einschließlich Organisation, Ergänzung, Abrufen, Verwenden, Offenbarung, Löschen oder
Vernichtung. Die Verarbeitung umfasst auch die Übertragung persönlicher Daten an Dritte aufgrund des Zugriffs dieser Dritten.
"Vertreter"eine Person, die eine Kontaktperson von RESORBA Medical GmbH ist, einschließlich aller Mitarbeiter, Führungskräfte, Vorstandsmitglieder und Berater (wie jeweils zutreffend) aktueller, potenzieller oder ehemaliger Kunden oder
Lieferanten, Berater oder professioneller Unterstützer und aller anderen Kontaktpersonen von RESORBA Medical GmbH.

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 16. Mai 2018 aktualisiert.

KONTAKT

Resorba ist eine eingetragene Marke von RESORBA Medical GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Resorba ist eine eingetragene Marke
von RESORBA Medical GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © RESORBA Medical GmbH 2018 | Design by Lumisi