Chirurgisches Nahtmaterial dient als typisches Medizinprodukt zur Reparatur von Geweben. Noch immer werden die meisten Wundverschlüsse mit Nähten ausgeführt. Dabei ist die mechanische Eigenschaft der eingesetzten Materialien von größter Bedeutung, um die verlorene Festigkeit zeitweilig zu ersetzen.

Die Nahtmaterialien von RESORBA® zeigen aufgrund der Verarbeitung bioverträglicher Rohstoffe bestmögliche Gewebeverträglichkeit und ermöglichen den Einsatz bei jeder Art der Wundversorgung.

Materialtabelle

GLYCOLON®

Grundstoff
Polyglycolsäure-Caprolacton
Struktur
monofil
Fadenstärke – metric
0.7 bis 4 metric
Fadenstärke – USP
USP 6-0 bis 1
Farbe
violett, ungefärbt
Resorptionsprofil
kurzfristig

PGA RESORBA®

Grundstoff
Polyglykolsäure, beschichtet
Struktur
multifil/ geflochten
Fadenstärke – metric
0.5 to 7 metric
Fadenstärke – USP
USP 7-0 bis 5
Farbe
violett, ungefärbt
Resorptionsprofil
Mittelfristig

MOPYLEN®

Grundstoff
Polypropylen
Struktur
monofil
Fadenstärke – metric
0.5 bis 5 metric
Fadenstärke – USP
USP 7-0 bis 2
Farbe
blau

RESOPREN®

Grundstoff
PVDF
Struktur
monofil
Fadenstärke – metric
0.5 bis 5 metric
Fadenstärke – USP
USP 7-0 bis 2
Farbe
blau

POLYESTER

Grundstoff
Polyester
Struktur
multifil/ geflochten
Fadenstärke – metric
0.7 bis 10 metric
Fadenstärke – USP
USP 6-0 bis 8
Farbe
grün, weiß

SUPOLENE

Grundstoff
Polyester, beschichtet
Struktur
multifil/ geflochten
Fadenstärke – metric
0.7 bis 6 metric
Fadenstärke – USP
USP 6-0 bis 4
Farbe
grün, weiß

NYLON

Grundstoff
Polyamid
Struktur
monofil
Fadenstärke – metric
0.5 bis 5 metric
Fadenstärke – USP
USP 7-0 bis 2
Farbe
schwarz, weiß

RESOLON®

Grundstoff
Polyamid
Struktur
monofil
Fadenstärke – metric
0.5 bis 4 metric
Fadenstärke – USP
USP 7-0 bis 1
Farbe
blau

SUPRAMID

Grundstoff
Polyamid
Struktur
pseudomonofil
Fadenstärke – metric
0.5 bis 5 metric
Fadenstärke – USP
USP 7-0 bis 2
Farbe
schwarz, weiß

SEIDE

Grundstoff
Seidenfibroin
Struktur
multifil/geflochten
Fadenstärke – metric
0.2 bis 7 metric
Fadenstärke – USP
USP 10-0 bis 5
Farbe
schwarz, weiß, blau

STAHLDRAHT

Grundstoff
Stahldraht
Struktur
monofil, multifil/gedreht
Fadenstärke – metric
0.7 bis 9 metric
Fadenstärke – USP
USP 6-0 bis 7
Farbe
natur

Resorbierbares Nahtmaterial

Bitte wählen Sie für weitere Informationen:

Nicht-resorbierbares Nahtmaterial

Bitte wählen Sie für weitere Informationen:

Chirurgische Nadeln

Gehärteter Edelstahl:
  • hohe Biegefestigkeit
  • garantiert rostfrei
Optimiertes Federöhrdesign:
  • sicherer Fadenhalt
  • vermindert das Risiko einer Verletzung der Fadenoberfläche
  • schnelles und leichtes Einfädeln durch optimale Elastizität des Federöhrs
Präzisionsschliff:
  • Reduzierung des Wundtraumas durch scharfen Kantenschliff
  • hohe Penetrationsfähigkeit

RESORBA verwendet bei der Produktion der Nadel-Faden-Kombinationen öhrlose Nadeln, die aus qualitativ hochwertigem, nicht-rostendem Stahl hergestellt werden. Bei atraumatischen Nadel-Faden-Kombinationen ist der Faden am Nadelende in einer Bohrung verpreßt. Dadurch kommt es zu einem gewebeschonenden und fast stufenlosen Übergang zwischen Nadel und Faden.

Spezielle Oberflächenbehandlungen und präziser Schliff der Nadelspitzen bzw. des Nadelkörpers gewährleisten minimalen Penetrationswiderstand und optimales Gleiten durch das Gewebe.

In Abhängigkeit von der Wund- und Gewebesituation sowie der Indikation und chirurgischen Technik bietet RESORBA für alle Bedürfnisse des Anwenders optimal aufeinander abgestimmte atraumatische Nahtmaterialien. Dabei werden an die Eigenschaften der Nadel (Querschnitt, Spitze, Bogenlänge) höchste Ansprüche gestellt in Bezug auf:

  • Penetrationsverhalten
  • Biegefestigkeit
  • Bruchfestigkeit
  • sicherer Sitz im Nadelhalter

Nadelquerschnitt und -spitze

Die für die jeweilige Indikation optimale Nadel wird über Schliff, Krümmung und Bogenlänge bestimmt:

1. Spatula Nadel  = P

1/2-, 3/8- oder 1/4-kreisförmig oder gerade = HSPM, DSPM, VSPM, GSPM

  • Für Augen – und Mikrochirurgie
  • Abgeflachter Nadelkörper
  • PREMIUM-Schliff
  • Seitlich schneidend

2. Außen schneidende Nadel  = S

1/2-, 3/8- kreisförmig, 1/2-gebogen oder gerade = HS, DS, KS, GS

  • Für festes Gewebe, wie z.B. Haut
  • Dreieckiger Nadelquerschnitt
  • z.T. mit PREMIUM-Schliff M erhältlich

3. Innen schneidende Nadel  = SI

1/2-, 3/8- kreisförmig, 1/2-gebogen oder gerade = HSI, DSI, FSI

  • Für festes Gewebe, wie z.B. Haut
  • Dreieckiger Nadelquerschnitt
  • z.T. mit PREMIUM-Schliff M erhältlich

4. Schneidende Rundkörpernadel  = RT

1/2-, 3/8-kreisförmig, asymptotisch oder gerade = HRT, DRT, GRT, ART

  • Für festes Gewebe, sklerotische Gefäß, Prothesen und MKG Chirurgie
  • Nadelspitze dreikantig bzw. vierkantig geschliffen, daher enger Stichkanal, durchdringt Gewebe wie schneidende Nadel (z.T. mit PREMIUM-Schliff erhältlich)

5. Stumpfe Rundkörpernadel  = RN

1/2-, 3/8- kreisförmig oder 1/2-gebogen
= HRN, DRN, KRN

  • Stumpfe Nadelspitze
  • Für Parenchymgewebe, Cervix
  • Reduziert das Risiko von Gefäßpenetrationen

6. Rundkörpernadel  = R

5/8-, 1/2-, 3/8-kreisförmig oder gerade
= FR, HR, DR, GR

  • Für weiches Gewebe (subkutan), wie Muskel, Faszie, Schleimhaut
  • Zum besseren Sitz des Nadelhalters ist der Nadelkörper im mittleren Bereich abgeflacht
  • Konisch auslaufende, feine Nadelspitze
  • Silikonisierung sichert gleichmäßige Leistung

Nadelformen

WUNDVERSCHLUSS

Downloads

Alle Resorba® Videos, Factsheets und Ressourcen anzeigen:

Nahtmaterial-Info
Broschüre (PDF – 933kB)

Resorba ist eine eingetragene Marke von RESORBA Medical GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Resorba ist eine eingetragene Marke
von RESORBA Medical GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © RESORBA Medical GmbH 2018 | Design by Lumisi